Erzählcafé zum Thema «Einsamkeit»

Erzählcafé<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-sulgen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>94</div><div class='bid' style='display:none;'>597</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Menschen, die allein leben, werden oftmals deswegen bedauert. Dabei kann Alleinsein und Für-sich-Sein ein Ausdruck von Kraft und Stärke sein. Doch neben solchen starken Alleinstehenden gibt es viele Einsame.
Die leiden unter Einsamkeit, denn Einsamkeit tut weh. Es ist exakt derselbe Bereich im Gehirn, der bei körperlichen Schmerzen wie auch bei Einsamkeit aktiviert wird.
Einsamkeit hat viele Gesichter: Eine Partnerschaft zerbricht; der Wunsch nach Zweisamkeit ist unerfüllt; der Lebenspartner stirbt; es fehlen Freunde und Kontakte und auch in einer Beziehung kann man sehr einsam sein.
Im Erzählcafé am 28.10 um 9 Uhr im Kirchgemeindehaus Sulgen erzählen wir uns gegenseitig von unseren Erfahrungen mit der Einsamkeit.
Ganz herzliche Einladung. fs