Sie waren uns gegenüber ungewöhnlich freundlich

Ev. Kirchgemeinde Sulgen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-sulgen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>38</div><div class='bid' style='display:none;'>561</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Unter diesem Motto aus der Apostelgeschichte 28,2 steht der ökumenische Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen am 19. Januar um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Sulgen.
Paulus hatte Schiffbruch auf Malta erlitten und wird von der dortigen Bevölkerung sehr herzlich und gastfreundlich aufgenommen und versorgt. Auch in unserer Zeit sind sehr viele arme und gestrandete Menschen auf solch eine Gastfreundlichkeit angewiesen. Die Liturgie für diesen Gottesdienst kommt aus Malta.
Bruno Ammann, Jürgen Bucher, Sarah Glättli, Martin Kohlbrenner und Frank Sachweh
werden diesen ökumenisch-gemeinschaftlichen Gottesdienst gestalten. fs