Einladung zum Mitsingen

Mitsingen Missa criolla<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-sulgen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>9</div><div class='bid' style='display:none;'>692</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Misa Criolla de Bodas, so heisst das neue Projekt des Kirchenchors, das uns wieder einmal nach Südamerika führt. Die Misa Criolla de Bodas ist ein Werk der peruanischen Komponistin Chabuca Granda (1920 – 1983). Teile dieser Messe werden im Weihnachtsgottesdienst gesungen. Das ganze Werk und Lieder aus der Schweiz werden im Konzert am 12. Januar 2020 vortragen.


Der Kirchenchor freut sich auf viele zusätzliche Projektsängerinnen und -sänger (auch solche, die noch nie gesungen haben).

Die Proben finden jeweils am Montag um 20.15 Uhr im Kirchgemeindehaus in Sulgen statt.

Probedaten für das Projekt:
12. und 26. August
16. und 30. September
28. Oktober
11. und 25. November
2., 9., 16. und 23. Dezember

Zusätzliche Samstag-Proben jeweils von 9 - 12 Uhr:
7. Dezember
11. Januar 2020

Aufführungen:
Weihnachtsgottesdienst, 25. Dezember 2019, um 10 Uhr im Kirchenzentrum Kradolf (Vorprobe 9 Uhr)
Konzert, 12. Januar 2020, um 17 Uhr in der evang. Kirche Sulgen (Vorprobe 15 Uhr)

Für Auskünfte steht Christine Graf unter Tel. 071 642 77 50 zur Verfügung.