Besondere Gottesdienste

Neben den regelmässigen Gottesdiensten gibt es in unserer Kirchgemeinde auch eine Vielzahl besonderer Gottesdienste.
Ökumenische Gottesdienste Der Glaube an den einen Gott verbindet uns!
Deshalb feiern wir regelmässig mit unseren katholischen Brüdern und Schwestern Gottesdienst. Über das Jahr verteilt finden viele ökumenische Gottesdienste statt (z.B. in der Gebetswoche, zu Beginn der Fastenzeit oder am Buss- und Bettag), in denen wir uns auf das Gemeinsame besinnen und miteinander feiern.
Feriengottesdienst Am ersten Sonntag in den Ferien feiern wir einen speziellen Gottesdienst, der in die Ferien und in die freie, erholsame Zeit des Sommers einstimmen will.
Feld- und Wandergottesdienst Manchmal verlassen wir die Mauern unserer Kirchenhäuser und machen uns auf den Weg zu besonderen Orten. Wir lassen uns dann nicht nur den Wind um die Nase streichen und die Sonne ins Gesicht scheinen, sondern feiern draussen Gottesdienst.
Gottesdienst an Palmsonntag Ab der 4. Klasse besuchen die Schülerinnen und Schüler der Gemeinde den Religionsunterricht. Dort erarbeiten und erleben sie verschiedene Glaubensinhalte. Sinn und Bedeutung des Abendmahls sind ein zentrales Thema des Unterrichts.

An Palmsonntag feiern wir zusammen mit den Kindern der 4. Klasse ihr erstes Abendmahl. In diesem Gottesdienst bekommen die Schülerinnen und Schüler auch eine Bibel als Geschenk überreicht.
Schulanfangsgottesdienst Am ersten Sonntag nach den Sommerferien findet der ökumenische Schulanfangsgottesdienst statt. Wir starten gemeinsam in das neue Schuljahr! Zu diesem Familiengottesdienst sind alle Schülerinnen und Schüler, Familien, Lehrerinnen und Lehrer eingeladen.

Die Erstklässlerinnen und Erstklässler sind unsere Ehrengäste: Denn gerade für sie beginnt ein ganz neuer, aufregender Lebensabschnitt. Deshalb bitten wir für sie in diesem Gottesdienst um den Segen Gottes.
Laiengottesdienst Das «Priestertum aller Glaubenden» ist ein urreformatorisches Gut, mit dem wir ernst machen, indem wir einmal im Jahr zum Laiengottesdienst einladen. An diesem Sonntag haben die Pfarrer predigtfrei, denn den Laien gehören Kirche und Kanzel.